Jubiläum: Weltreise 2010 wird eins!

Nun ist es bald schon soweit. Unsere 42tägige Welt-Umrundungs-Kreuzfahrt-Hochzeitsreise jährt sich in nicht mehr als einem Monat. Kaum zu fassen, dass die Reise unseres Lebens schon bald ein Jahr her ist. Im Dezember hatten wir die Erinnerungen noch fest vor Augen, ab Januar haben wir uns mit der Fotobuchgestaltung über Wasser gehalten und seit zwei…

Singapur: Im Regenwald zuhause

Montag, 9.20 Uhr. Ein schwarzer 7er BMW fährt vor. Ein Australier mit russischem Akzent steigt aus und ruft in der Lobby des Intercontinental Hotel nach Zulauf. Das sind wir. Und nur wir steigen ein. Unser Privattransfer zum Flughafen beginnt. Heute haben wir Glück, denn beim CheckIn reserviert uns zudem der freundliche Service-Mitarbeiter von Singapore Airlines…

Sydney: Sightseeing, Strand und Koalas knuddeln in 2 Tagen

Wir melden uns live aus Sydney, Australien. Es ist 22.22 Uhr. Morgen frueh geht unser Flieger nach Singapur. Wir wollen es aber nicht versaeumen, Euch unsere Eindruecke von gestern und heute hier in Down Under zu schreiben. Wir schlagen die Augen auf. Es ist dunkel. Klar, wir haben ja auch eine Innenkabine. Blind ertaste ich…

Neuseeland: 4 Jahreszeiten an einem einzigen Tag

Wir haben die wunderschoenen Inseln der Suedsee hinter uns gelassen und steuern Richtung Aotearoa – Das Land der langen weissen Wolke. So wird Neuseeland von den Ur-Einwohnern Maori genannt. Und tatsaechlich ist das Land auffaellig haeufig von zum Teil grossen Wolkenbergen bedeckt. Unser Schiff Sapphire Princess faehrt in den naechsten Tagen die Staedte Auckland &…

Land in Sicht!

Wir sind nun schon 28 Tage auf diesem Schiff. Noch zwei Tage durch die Tasmanische See und wir erreichen Sydney/Australien. Endlich wieder Land unter den Fuessen. Die letzten Wochen auf dem Schiffsriesen und die vielen Inseln & Orte waren einfach unglaublich schoen. Trotzdem freuen wir uns auch wieder an Land zu gehen und auf ein…

Suedsee: Paradiesisch, aber nicht perfekt.

Was denkt ihr, wenn ihr an die Inseln der Suedsee denkt? Traumhafte Inseln, weisse Sandstraende, Palmen wohin das Auge reicht. Einfach paradisisch, oder?! Allerdings ist auch das Paradies nicht absolut perfekt… Jacqueline und ich hatten in den letzten Tagen und Wochen das Glueck, einige dieser Inseln besuchen zu koennen. Dieser Beitrag wird ein wenig laenger,…

Hawai’i: Alooooooha!

Nach 4 Tagen auf hoher See erreicht die Sapphire Princess ihren ersten Hafen: Honolulu – die Hauptstadt von Hawai’i auf der Insel Oahu. Es ist 7.01 Uhr Ortszeit, Jacqueline und ich stehen als erste Passagiere in der Gangway des Schiffes und warten auf das ok der Crew, um an Land gehen zu duerfen. Wir wollen…

Das Leben auf unserem Kreuzfahrtschiff

Heute sind wir bereits in Auckland auf Neuseeland. Nach einer langen Schiffsreise in den Untiefen des Pazifischen Ozeans ohne grossen Zugang zur Modernen Welt melden wir uns nun ENDLICH wieder. Wir erzaehlen Euch ein wenig ueber unser Schiff, mit dem wir seit mehr als 20 Tagen unterwegs sind, ueber die Erlebnisse in Hawaii und in…

San Francisco: Alternative Stadt mit maritimem Flair

Es ist 22.44 Uhr abends. Unsere letzte Nacht in San Francisco. Morgen mittag verlassen wir das Radisson Hotel und ziehen unsere Koffer langsam zu Pier 35, wo wir endlich an Bord der Sapphire Princess gehen. Seit heute liegt das Schiff in der Bucht. Allein der Anblick der Prinzessin lässt nur erahnen, was da in den…

New York City: Everything’s big“

17. September, 10:50 Uhr – Unsere Maschine verliert den Boden unter den Rädern, wir beginnen unsere große Reise mit 3 Tagen in New York City. Wir fliegen mit Lufthansa. Obwohl das Bord Entertainment Programm ausgefallen ist, vergehen die acht Stunden Flug ziemlich schnell. Ständig werden Getränke verteilt und Mahlzeiten ausgegeben. Man hat fast kaum Zeit,…

Saugeil! Nur noch einmal schlafen…

…und dann geht’s los! Diese beiden Schweinchen fliegen als blinde Passagiere morgen mit uns nach New York. Aber auch auf der weiteren Reise werden sie uns begleiten. Gunter & Rosa sind uns als Glücksbringer zugelaufen und seit Samstag unzertrennlich. Wenn wir mal von zu vielen neuen Eindrücken zu erschöpft sind, werden diese beiden hier Modell…

…und das Warten hat ein Ende!

In den letzten Wochen wurde es zunehmend anstrengender. Erste Ermüdungserscheinungen konnten wir nur noch mit Weltkarten, unserem Routenplan und weiteren Fernweh-Mittelchen am Arbeitsplatz ertragen. Ein ganzes Jahr ohne wirkliche Pause durchzuarbeiten ist genauso schwer wie durchzuhalten. Man wird zunehmend abgeschlagener und benötigt immer mehr Ruhephasen. Besonders das Wochenende ist hier goldwert. Leider wird einem die…